• Kirche von Berggasse

    Kirche von Berggasse

  • volksaltar

    volksaltar

  • Kirche_von_Spechtgasse

    Kirche_von_Spechtgasse

  • 14

    14

  • Altar_HDR

    Altar_HDR

  • volksaltar_1

    volksaltar_1

  • 13

    13

  • IMG_1904

    IMG_1904

  • Kapelle_in_Oed

    Kapelle_in_Oed

  • IMG_1919

    IMG_1919

  • IMG_2038

    IMG_2038

  • Kloster_Stein_klein

    Kloster_Stein_klein

  • 24

    24

  • IMG_1994

    IMG_1994

  • Kirche von Mozartgasse gross

    Kirche von Mozartgasse gross

  • 10

    10

  • marktplatz_kirche_ministranten_300

    marktplatz_kirche_ministranten_300

  • chor_hdr

    chor_hdr

  • IMG_1902

    IMG_1902

  • IMG_1990

    IMG_1990

  • IMG_1986

    IMG_1986

  • Kanzel_HDR1

    Kanzel_HDR1

  • IMG_2012

    IMG_2012

  • 23

    23

  • IMG_1997

    IMG_1997

  • 18

    18

  • 12

    12

  • 20

    20

  • 28

    28

  • 02

    02

  • 03

    03

  • Innen_1_H_D_R

    Innen_1_H_D_R

  • IMG_1972

    IMG_1972

  • 16

    16

  • Kirche von Sueden

    Kirche von Sueden

  • 15

    15

  • 11

    11

  • 01

    01

  • 17

    17

  • 22

    22

Lange Nacht der Kirchen

Lange nacht der Kirchen Lange nacht der Kirchen Eduard Riedl
In unserer Pfarrkirche wurde zur Langen Nacht der Kirchen ein abwechslungsreiches Programm geboten. Begonnen hat Diakon Peter Zidar mit den einführenden Worten zum Thema : “Die Weisheit wurde ihnen am Tag zum Schutz und in der Nacht zum Sternenlicht.”  Bernhard Wurst erklärte die Kirche von innen zu dem speziellen Thema: “Wir werden was wir glauben - Christliche Sakralkunst zur Verkündigung des Glaubens”. Danach tönten Flöten durch den Kirchenraum, das Blockflötenensemble der Musikschule Maria Anzbach – Eichgraben unter der Leitung von Caren Egger spielte mit den Schülerinnen.  Joen Mikkel Simonson, Geigenlehrer an der Musikschule Maria Anzbach – Eichgraben spielte auf der Geige Werke von J.S. Bach.
Der Höhepunkt des Abends war das Nachtkonzert des Kirchenchores unter er Leitung von Professor Erich Schwab. Klang – Raum – Licht – Gebet. Der Kirchenchor sang 19 verschiedene Kirchenlieder und Gospel.
Stimmungsvoll war zum Gesang die Lichtgestaltung in der Kirche. Der Chor wechselte von der Chorempore in die Kirche zum Altar mit Kerzenschein. Zur Einleitung der Lieder hat Maria Becker Texte vorgelesen. Für passende Lichtgestaltung zu den Liedern sorgte Wolfgang Becker.
Bei den zahlreichen Kirchenbesuchern kam bei den Liedern Gänsehautgefühl und Rührung auf.  Abgeschlossen wurde die Lange Nacht der Kirchen mit dem feierlichen Sakramentalem Segen gespendet von unserem Herrn Pfarrer Erzdechant  Wilhelm Schuh.     
Zum Schluss wurde die Aufführung mit minutenlangem, begeisterten Applaus belohnt. Danach wurde vor der Kirche zu einer Agape eingeladenen, die von der Pfarrjugend vorbereitet wurde. Bei den Zuhörern war einstimmig zu hören, dass es ein gelungener, besonderer Abend war.
 

Innenpanorama Pfarrkirche

Pfarre Maria Anzbach
Marktplatz 23
A-3034  Maria Anzbach
Tel. 02772 / 52496
Mobil: 0676 / 82 66 33 233
e-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Gottesdienste:
Sonn- und Feiertag  9:00 Uhr
Rosenkranz  8:20 Uhr

Wochentag: Montag, Mittwoch, Freitag 8:00 Uhr
Dienstag 9:00 Uhr Hl. Messe in Eichgraben
Donnerstag, Samstag 19:00 Uhr (bzw. Winterzeit 18:00 Uhr)

Beichtgelegenheit vor der hl. Messe

Copyright © 2018 Pfarre Maria Anzbach. Alle Rechte vorbehalten.

Aktuell sind 114 Gäste und keine Mitglieder online

Zum Anfang