• volksaltar

    volksaltar

  • 29

    29

  • 30

    30

  • 19

    19

  • Altar_HDR

    Altar_HDR

  • Marktplatz_Winter

    Marktplatz_Winter

  • 14

    14

  • 31

    31

  • volksaltar_1

    volksaltar_1

  • 25

    25

  • IMG_1904

    IMG_1904

  • IMG_1919

    IMG_1919

  • 24

    24

  • IMG_2038

    IMG_2038

  • 27

    27

  • IMG_1994

    IMG_1994

  • Kirche von Mozartgasse gross

    Kirche von Mozartgasse gross

  • chor_hdr

    chor_hdr

  • 13

    13

  • 26

    26

  • IMG_1902

    IMG_1902

  • IMG_1990

    IMG_1990

  • IMG_1986

    IMG_1986

  • Kanzel_HDR1

    Kanzel_HDR1

  • IMG_2012

    IMG_2012

  • 23

    23

  • IMG_1997

    IMG_1997

  • 18

    18

  • 12

    12

  • 28

    28

  • 02

    02

  • 03

    03

  • Innen_1_H_D_R

    Innen_1_H_D_R

  • IMG_1972

    IMG_1972

  • 16

    16

  • Kirche von Sueden

    Kirche von Sueden

  • 15

    15

  • 11

    11

  • 01

    01

  • 17

    17

  • 22

    22

  • 21

    21

 
StartseiteSakrale Bauten im Pfarrgebiet
 

Sakrale Bauten in der Pfarre Maria Anzbach

In der seit etwa 1300 bestehenden röm.-kath. Pfarre „Anzbach", seit 1933 „Maria Anzbach", 18,2 km2 groß, ca. 3500 Einwohner (mit den Zweitwohnbesitzern), wurde über Anregung des Herrn Pfarrers, Mag. Wilhelm Schuh, der Bestand aller derzeit vorhandenen Kapellen, Marterln, Wegkreuzen und dergl. in Schrift und Bild aufgenommen und im gegenständlichen Konvolut für die Nachwelt dokumentiert. Wir danken den Errichtern, Erhaltern und allen jenen, die die Pflege dieser wertvollen Baudenkmäler übernommen haben.

Ein herzlicher Dank gilt vor allem Herrn Rupert Weißenlehner, der diese Dokumentation im Jahr 2003 ausgearbeitet hat.

Filter 
Bild Bezeichnung Standort
1.jpg Martinikapelle Maria Anzbach, zwischen der Pfarr- und Wallfahrtskirche und dem Marktplatz
2.jpg Missionskreuz Maria Anzbach, das Missionskreuz 1921 ist außen an der Ostwand der Pfarrkirche angebracht
3.jpg Kriegerdenkmal Maria Anzbach, Kirchenplatz, ca. 25 m südlich der Pfarr- und Wallfahrtskirche Maria Anzbach
4.jpg Johanneskapelle Maria Anzbach, nördlich der Bundesstraße B-44, am westlichen Ortsrand
5.jpg Franzosen-Marterl Maria Anzbach, westliche Ecke des Parks der Marktgemeinde Maria Anzbach, neben der Einmündung der Sportplatzpromenade, nahe der Sportplatzbrücke
6.jpg Mühle - Mauernische mit Marienstatue Maria Anzbach, alte Schönbeck-Mühle, Schmiedgasse 28, Mauernische neben Gehsteig
7.jpg Kindergarten - Mauernische Maria Anzbach, Landeskindergarten an der Südseite zwischen den Fenstern des Obergeschoßes (Marktplatz)
8.jpg Pestmarterl Maria Anzbach, östlicher Ortsausgang, südlich der Bundesstraße B-44, auf der öffentlichen Wegparzelle 311/1, neben dem Haus Hauptstraße 33, derzeit Josef Gugerell
9.jpg Friedhofskreuz Maria Anzbach, in der Mitte des Gemeinde-Friedhofes im Osten des Ortes, südlich der Bundesstraße B-44
10.jpg Kapelle nahe Feuerwehr Maria Anzbach, am Ostrand des Ortes, direkt nördlich des Einkaufsmarktes
11_Wegkreuz_Unfall_Weissmann.jpg Wegkreuz - Unfall Weissmann Maria Anzbach, Westrand der Großraßbergstraße zwischen der Haydngasse und der Anton-Bruckner-Straße, vor dem Hausgarten des Hauses Nr. 63
12_neu_640.jpg Meierhöfen - Marterl Maria Anzbach, südlich der Bundesstraße B-44 in Richtung Eichgraben, zwischen der Abzweigung Großraßbergbrücke und der Einfahrt zum Kloster Meierhöfen, auf Kirchengrund
13.jpg Rotes Kreuz Maria Anzbach; das Waldkreuz, im Volksmund „Rotes Kreuz“ genannt, steht neben dem Wanderweg von der Bahnhaltestelle Maria Anzbach nach Knagg, rund 500 Meter vor dem Fischteich in Götzwiesen
14.jpg „Jaga"- Kreuz Maria Anzbach, Ortschaft Meierhöfen, verlängerte Nibelungenstraße, nach der Westbahn-Unterführung nach Westen bis zur starken Linkskurve, etwa 10 Meter südlich der Bahn im beginnenden Kohlreithwald
15.jpg Glockenturm Katastralgemeinde Unter Oberndorf, vor dem Feuerwehrhaus Unter Oberndorf, Hauptstraße 53
16.jpg Schürz-Kreuz Katastralgemeinde Unteroberndorf, beim Haus Unter Oberndorf, Hauptstraße 31, Eigentümer Rudolf Schwa
17.jpg Wegkreuz - Winten Katastralgemeinde Unter-Oberndorf; Winten, Wintenstraße 2, im Garten neben dem Bauernhaus (Grabenhof) der Familie Gnant
18_Wegkreuz_Kloster_Stein.jpg Wegkreuz - Kloster Stein Katastralgemeinde Unter-Oberndorf; Annunziata-Kloster Stein, Furth, Klosterstraße 5, neben der Westausfahrt in Richtung Unter-Oberndorf
19_Lourdesgrotte_Kloster_Stein.jpg Lourdesgrotte - Kloster Stein Katastralgemeinde Unter-Oberndorf; Annunziatakloster Stein, Furth, Klosterstraße 5, im Park, westlich des Klostergebäudes
20.jpg Hauptkreuz Katastralgemeinde Unter-Oberndorf; Annunziatakloster Stein, Furth, Klosterstraße 5, im Park, nördlich des Klostergebäudes
21.jpg I. Kreuz des Kreuzweges Katastralgemeinde Unter-Oberndorf; Annunziatakloster Stein, Furth, Klosterstraße 5, im Park nördlich des Klostergebäudes
22.jpg Grotte des hl. Franziskus Katastralgemeinde Unteroberndorf, Annunziatakloster Stein, Furth, Klosterstraße 5, im Park nördlich des Klostergebäudes.
23.jpg Friedhofkreuz d. Klosters Stein Katastralgemeinde Unter-Oberndorf; Annunziatakloster Stein, Furth, Klosterstraße 5, im Park nördlich des Klostergebäudes
24.jpg Christusstatue - Kloster Stein Katastralgemeinde Unter-Oberndorf; Annunziatakloster Stein, Furth, Klosterstraße 5, seitlich des Kircheneinganges
25.jpg Wegkreuz - Furth Katastralgemeinde Unter-Oberndorf; Ortschaft Furth, südlich der Bundesstraße, ca. 80 m westlich des Hauses Hauptstraße 3 (Braunstein)
26.jpg Waldkreuz - Kalkgrube Katastralgemeinde Unter-Oberndorf; südlich der Bahnhaltestelle Unter Oberndorf im Waldgebiet „Kalkgrube", ca. 100 m südöstlich des Fischteiches, neben einem Karrenweg
27.jpg Waldkreuz - Winklerunfall Katastralgemeinde Unter-Oberndorf; im Waldgebiet südlich der Westbahn, ca. 300 m nördlich, unterhalb des Teichkreuzes im steil abfallenden Klosterwald Meierhöfen
28_Marterl_am_Heitzing.jpg Marterl am Heitzing Katastralgemeinde Groß-Raßberg; östlich der Heitzingerstraße, unmittelbar nach der Abzweigung der Aichhofzufahrt, auf Straßengrund stehend
29.jpg Kapelle am Aichhof Katastralgemeinde Groß-Raßberg; Gut Eichhof, Gschwendt 7, ca. 30 m südlich der nach Osten führenden Kirschallee
30.jpg Kern-Kreuz Katastralgemeinde Groß-Raßberg; Ort Burgstall, zwischen den Häusern Nr. 15 und 9, neben der Johannesbergstraße
31.jpg Kern-Mauernische Katastralgemeinde Groß-Raßberg, Ort Burgstall, Haus Nr. 9, westliche Seite der Hofeinfahrt von Karl und Theresia Kern
32.jpg Buchberg - Gipfelkreuz Katastralgemeinde Groß-Raßberg; Ortschaft Burgstall, das einfache, ca. 5 m hohe Holzkreuz steht als Gipfelkreuz westlich der Schutzhütte auf dem 469 m hohen Buchberg, Pfarre und Gemeinde Maria Anzbach
33_Kapelle_in_Oed.jpg Kapelle in Oed Katastralgemeinde Groß-Raßberg; Ortschaft Oed, steht am Nordrand der Johannesbergstraße schräg gegenüber dem Haus Nr. 3
34_Gross_Rassberg_Wegkreuz_Weissmann.jpg Groß-Raßberg - Wegkreuz Katastralgemeinde Groß-Raßberg; Ort Groß-Raßberg, beim Haus Nr. 6 neben der Landesstraße
35.jpg Millennium-Kreuz Gipfelkreuz auf dem Kohlreithberg, 516 m
36.jpg Teich-Kreuz Katastralgemeinde Götzwiesen; Wegkreuz neben dem Wanderweg von der Bahnhaltestelle Maria Anzbach nach Knagg, ca. 30 m vor dem Fischteich bei der Landesstraße
37.jpg Knagg-Kapelle Katastralgemeinde Götzwiesen; Ort Knagg, unmittelbar am Nordrand der Landesstraße, auf dem Grundbesitz des Felix Wacik aus Steinhäusl Nr. 18 und seiner Schwester Herta Baumgartner aus Straßhof
38.jpg Franzosenkreuz Katastralgemeinde Götzwiesen; Ort Knagg, im Garten des Siedlungshauses der Familie Neubauer, Götzwiesenstraße 15

Innenpanorama Pfarrkirche

Pfarre Maria Anzbach
Marktplatz 23
A-3034  Maria Anzbach
Tel. 02772 / 52496
Mobil: 0676 / 82 66 33 233
e-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Gottesdienste:
Sonn- und Feiertag  9:00 Uhr
Rosenkranz  8:20 Uhr

Wochentag: Montag, Mittwoch, Freitag 8:00 Uhr
Dienstag 9:00 Uhr Hl. Messe in Eichgraben
Donnerstag, Samstag 19:00 Uhr (bzw. Winterzeit 18:00 Uhr)

Beichtgelegenheit vor der hl. Messe

Copyright © 2018 Pfarre Maria Anzbach. Alle Rechte vorbehalten.

Aktuell sind 336 Gäste und keine Mitglieder online

Zum Anfang