• Kirche von Berggasse

    Kirche von Berggasse

  • volksaltar

    volksaltar

  • Kirche_von_Spechtgasse

    Kirche_von_Spechtgasse

  • 14

    14

  • Altar_HDR

    Altar_HDR

  • volksaltar_1

    volksaltar_1

  • 13

    13

  • IMG_1904

    IMG_1904

  • Kapelle_in_Oed

    Kapelle_in_Oed

  • IMG_1919

    IMG_1919

  • IMG_2038

    IMG_2038

  • Kloster_Stein_klein

    Kloster_Stein_klein

  • 24

    24

  • IMG_1994

    IMG_1994

  • Kirche von Mozartgasse gross

    Kirche von Mozartgasse gross

  • 10

    10

  • marktplatz_kirche_ministranten_300

    marktplatz_kirche_ministranten_300

  • chor_hdr

    chor_hdr

  • IMG_1902

    IMG_1902

  • IMG_1990

    IMG_1990

  • IMG_1986

    IMG_1986

  • Kanzel_HDR1

    Kanzel_HDR1

  • IMG_2012

    IMG_2012

  • 23

    23

  • IMG_1997

    IMG_1997

  • 18

    18

  • 12

    12

  • 20

    20

  • 28

    28

  • 02

    02

  • 03

    03

  • Innen_1_H_D_R

    Innen_1_H_D_R

  • IMG_1972

    IMG_1972

  • 16

    16

  • Kirche von Sueden

    Kirche von Sueden

  • 15

    15

  • 11

    11

  • 01

    01

  • 17

    17

  • 22

    22

Prälat Leopold Schagerl 50 jähriges Priesterweihejubiläum

50 jähriges Priesterjubiläum 50 jähriges Priesterjubiläum Eduard Riedl
Prälat Pfarrer Leoold Schagerl  wurde am Sonntag nach dem Gottesdienst, den er in unserer Pfarre Maria Anzbach zelebrierte, zu seinem 50 jährigen Priesterweihejubiläum und zum 75er gratuliert.
Prälat Schagerl wurde 29. Juni 1966 zum Priester geweiht.
Zunächst war er Kaplan in Mank und Gföhl, ehe er 1971 als Kaplan nach Oberwölbling kam, wo er 1973 Administrator und 1975 Pfarrer wurde.
1984 wurde er auch zum Dechant des Dekanates Oberwölbling gewählt.
Am 01. März 1992 wurde Leopold Schagerl zum Direktor des Bauamtes der Diözese gewählt. Zwei Jahre später zum Direktor der Finanzkammer der Diözese bestellt.
Kanonikus Prälat Leopold Schagerl wurde mit 15. November 2004 von Bischof Dr. Klaus Küng zum Generalvikar der Diözese St. Pölten ernannt.
Gleichzeitig wurde Prälat Schagerl, der zuletzt Finanzkammerdirektor der Diözese war, zum Moderator der Kurie gemäß bestellt.
Das Amt des Generalvikars übte Schagerl bis Ende August 2008 aus; dann folgte ihm Eduard Gruber nach. Er ist auch Mitglied des Domkapitels St. Pölten.
“Zum Ausgleich bin ich gerne in der Natur und im Wald. Mein  persönliches Hobby ist die Jagd, der ich seit 1972 nachgehe.”
Seit er in Pension ging, hilft er in der Seelsorge in der Pfarre Maria Anzbach und Eichgraben. Pfarrer Wilhelm Schuh dankte Leopold Schagerl für seine Unterstützung und gratulierte zu seinem Weihejubiläum und zu seinem 75. Geburtstag, den er vor kurzem feierte. Als Geschenk von der Pfarre überreichte er eine Alba, ein weißes liturgisches Gewand. “Dieses Geschenk ist auch von Eigennutzen, das kannst Du hier lassen und brauchst nicht mit dem Koffer kommen.” So Pfarrer Schuh. In Vertretung der Bürgermeisterin dankte die Geschäftsführende Gemeinderätin Cornelia Künstler dem Jubilar mit einem Geschenk. “Wir freuen uns, dass Sie immer in Vertretung unseres Pfarrers aushelfen.”
Einige Mitglieder des Kirchenchores gratulierten in Vertretung des Chorleiters dem Jubilar mit einem Blumenstrauß.
“Ich freue mich über die Glückwünsche und dass ich in der Pfarre so herzlich aufgenommen wurde.” So  Prälat Schagerl. Anschließend hat Pfarrer Schuh zu einer Agape eingeladen, wo noch Zeit war mit dem Prälat zu plaudern.

Innenpanorama Pfarrkirche

Pfarre Maria Anzbach
Marktplatz 23
A-3034  Maria Anzbach
Tel. 02772 / 52496
Mobil: 0676 / 82 66 33 233
e-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Gottesdienste:
Sonn- und Feiertag  9:00 Uhr
Rosenkranz  8:20 Uhr

Wochentag: Montag, Mittwoch, Freitag 8:00 Uhr
Dienstag 9:00 Uhr Hl. Messe in Eichgraben
Donnerstag, Samstag 19:00 Uhr (bzw. Winterzeit 18:00 Uhr)

Beichtgelegenheit vor der hl. Messe

Copyright © 2018 Pfarre Maria Anzbach. Alle Rechte vorbehalten.

Aktuell sind 98 Gäste und keine Mitglieder online

Zum Anfang